Tuesday, October 11, 2005

Boykott gegen Stromkonzerne?!

Endlich regt sich auch was in Deutschland!! Die Verbraucher gehen auch hier endlich auf die Barrikaden und lassen sich nicht mehr alles gefallen!!!!
Angesichts der angekündigten Strompreiserhöhung "fordert der Bund der Energieverbraucher von den Energiekonzernen E.on und RWE eine nachvollziehbare Begründung für die angekündigte Strompreiserhöhung." (Quelle: Welt Kompakt) Des weiteren raten sie den Stromkunden, die erhöhten Forderungen zu verweigern!
"Gemeinsam mit mehreren Verbraucherzentralen hat der Bund der Energieverbraucher bereits einen Zahlungsboykott gegen Gaskonzerne organisiert, dem mehrere zehntausend Kunden folgten und der inzwischen die Gerichte beschäftigt!" (Quelle: Welt Kompakt)

Ich finde das ist schon mal ein sehr guter Anfang und wir sollten uns dem alle anschließen!
Besonders wenn man beachtet, dass RWE bereits in zurückliegenden Jahren die Preise erhöht hat und die jeweiligen Jahresergebnisse gezeigt haben, dass die Gewinne gestiegen sind!

Und auch der Vorwurf, die Ökostrom-Einspeisung sei für die Preiserhöhungen verantwortlich, wurde vom Bundesverband Erneuerabere Energien (BEE) zurück gewiesen.

Dennoch beantragen "nahezu alle regionalen Versorgungstöchter von E.on und RWE zur Zeit Genehmigungen für Preisanhebungen bei den Wirtschaftsministerien der Länder." (Quelle: Welt Kompakt)

Ich hoffe jedenfalls es werden sich noch weitere Stromkunden dazu entschließen dem Einhalt zu gebieten. Warum sollen wir drauf zahlen, wenn es in der Bilanz der Stromanbieter an sich nicht nötig ist dem Kunden noch mehr Geld abzunehmen? Ich gebe nicht mehr Geld für Strom aus und vor allem dann nicht, wenn sich am Ende eh nur ein paar Bosse der Stromkonzerne daran berreichern wollen!!

1 Comments:

At 7:19 AM, Anonymous Simon said...

Wir können dagegen nichts machen. Wie sollen wir unseren Strom sonst bekommen? eine sache wäre das Bundeskartell Amt. Da es wirklich so etwas wie Absprachen geben muss, zwischen diesen Firmen.
Naja, kann man nichts machen

 

Post a Comment

<< Home